1a S (Sportklasse)

KV Mag. Hannes Brejcha

Schulanfang 2012
Schulanfang 2012

Wir heißen die Mädchen und Buben der 1. Klassen herzlich willkommen!

Links im Bild, die Sportklasse 1a.

Vorname Name Hobbies
Rudolf Daxner Tischtennis, Tennis
Marcel Feichtinger
Maximilian  Feichtinger   
Felix
Gschwandtner   
Jana  Holzschuster   
Michelle   Kowaschitz   
Sarah  Krenn   
Anna  Kurz   
Michael  Loidl   
Amina  Mashkulli   
Alex  Moser   
David   Müller   
Melanie  Obermüller   
Theresa  Pucher   
Melanie  Rathbauer   
Stefanie  Reininger   
Alexander  Reiter   
Isabell  Schendl   
Sarah Alina  Schramml   
Philipp  Spiessberger   
Alexander  Standler   
Lukas  Sturm   
Florian  Vogl   
Simona  Wimmer   
     

Stundenplan

Stundenplan 1a 2012.docx
Microsoft Word Dokument 13.7 KB

Schularbeitentermine 2.Semester:

Deutsch:            3.SA: Do.11.4.13     4.SA: Do.13.6.13

Englisch:            3.SA: Di.19.3.13      4.SA: Mi.29.5.13

Mathematik:      3.SA: Do.4.4.13       4.SA: Do.20.6.13

LA Ortsmeisterschaften

Beachtliche Leistungen erzielten die Schüler der Sport-NMS-Ebensee bei den LA-Schülerortsmeisterschaften auf der UNION-LA-Anlage im Trauneck.

Eine große Anzahl an Medaillen errangen die Schüler der 1a Sportklasse. BRAVO!

Zu Besuch bei unseren Mitschülern in Traunkirchen

Im Rahmen des Outdoorunterrichts fuhren wir mit dem Rad zu Alex, Lukas und Philipp nach Traunkirchen. Ihr Zuhause war gleichzeitig eine ausgezeichnete Labstelle. Herzlichen Dank an die Eltern.

Herbstwandertag der 1a und 1b

Am Herbstwandertag ging es von der Kreh zur Hochsteinalm und über den Zellerlweg nach Traunkirchen.

Zu Besuch in Langwies

Weiter ging es am Donnerstag mit unseren "Hausbesuchen" - wetterbedingt mussten wir von unserem Outdoor-Radausflug auf Fußmarsch umstellen. Etwas spontan besuchten wir zuerst Theresa, Michelle und Amina im Ort von Ebensee. Anschließend gings per Bahn nach Langwies. Dort hießen unsere Stationen: "Melanie", "Jana" und "Stefanie". Überall wurden wir herzlichst empfangen. Schade war es, dass wir für den köstlichen Kuchen von Frau Reininger viel zu kurz Zeit hatten. Wiederum ein Dankeschön an die netten Eltern!

Finkerleiten, Roith,...

Im dritten Teil unseres Projekts "Outdoor-Soziales Lernen"  besuchten wir Maxi und Felix in der Finkerleiten; über Stock und Stein ging ´s "durchs Lager" zu Marcel und Florian in Roith; sowie Michael, und unsere beiden Sarahs. Dabei lernten wir nicht nur ihr zu Hause und einige Eltern kennen, sondern auch ihre lieben Haustiere. Überall stießen wir auf  sehr herzliche Gastfreundschaft. "Danke"!

Haltestation Bad Ischl...

...führte uns zu Alex und seinen Schildkröten in Ahorn. Der Weg dorthin forderte so manchen Schüler der Sportklasse: hieß es doch die Strecke dorthin möglichst rasch zu bewältigen um auch wieder rechtzeitig den Zug zurück nach Ebensee zu erreichen. Am Rückweg  machten wir in Kaltenbach bei Anna und Simona Station. Gestärkt - im "Gastgarten Wimmer"  - traten wir die Heimreise an.

auf die andere Seite des Salzkammergutes....

...nach Altmünster, brachte uns unserer nächster Outdoornachmittag. Melanie und ihre Mutter ließen es sich nicht nehmen an ihrem freien Tag Muffins zu backen. Gestärkt konnten wir unsere ersten Schritte aufs Eis wagen...

und nach Rindbach...

..zu Rudi und Alex inklusive Verköstigung durch Frau Hofer! Mhhh lecker!

wir haben eine neue Sitzordnung: vorher

und nachher

Training mit den Traunseesharks

Zum zweiten Mal am Eis - diesmal mit den Traunseesharks von Gmunden: nicht nur die Jungs bewiesen Härte und Können - die Mädchen standen ihnen um nichts nach.

last but not least...

...besuchten wir David und Isabell an einem herrlichen Herbstnachmittag. Belohnt wurde die Gruppe von Davids Mama mit Getränken und Becherkuchen.

winter at sportschool Ebensee

Am Mittwoch gingen meine Klasse und ich in der Zeichenstunde hinaus in den tief verschneiten Schulgarten. Dort bauten wir allerhand Sachen, zum Beispiel Iglus, Tunnel, kleine Schneemänner usw.

Es war sehr lustig, denn zum Schluss machten wir noch eine Schneeballschlacht.

Felix Gschwandtner, 1a

 

 

Am Mittwochnachmittag gingen meine Mitschüler und ich mit unserer Lehrerin nach draußen. Wir sollten Schneemänner und Schneeburgen bauen.

Mit Feuereifer begannen wir zu bauen, jeder errichtete eine andere Burg.

Als die beiden Stunden vorbei waren, wurde jede Burg fotografiert.

Zum Schluss durften wir noch alle nach Herzenslust im Schnee herumspringen und von den großen Schneehaufen herunterrutschen.

Rudi Daxner, 1a

 

 

 

Meine Klasse verbrachte am Mittwoch den Nachmittagsunterricht im Schulgarten.

Gemeinsam mit meinen Freunden Florian, Felix und Rudi baute ich ein Schneehaus. Zuerst gestalteten wir den Umriss mi Eis- und Schneebrocken, dann machte ich eine Höhle im Schnee. Zum Schluss machten wir noch ein Klassenfoto. Es war sehr lustig.

Michael Loidl, 1a

13.12.2012

 

Now do the jigsaw! Mach das Puzzle! Viel Spaß!

  Klick auf das kleine Bild, es öffnet sich ein neues Fenster. Und dann einfach ausprobieren! Das Jigsaw Puzzle besteht aus 20 Teilen.

 

preview12 piece

Jahresausklang 2012

Zum Jahresausklang gab es noch eine besinnliche Weihnachtsfeier in der 1a Klasse mit Keksen, Musik und Weihnachtsgeschichten. Für das musikalische Programm sorgten Sarah, Simona, Jana und Florian. Dabei wurden sogar die wildesten Kerle besinnlich. Anschließend ging es in die Pfarrkirche zur Probe für die Weihnachtsmesse, bei der sich die ganze 1a Klasse mit 3 Adventliedern beteiligte.

Standortschikurs Feuerkogel/Gosau

Drei Tage verbrachte die 1a Klasse im Rahmen eines Standortschikurses am Feuerkogel. Die zwei letzten Tage der Schiwoche ging es mit Zug und Bus in die Gosau. Der erste Tag startete mit Nebel - dafür gab es die restlichen Tage strahlend blauen Himmel. Durch die Unterstützung von Frau Daxner und Herrn Zeppetzauer konnte die Klasse an manchen Tagen in drei Gruppen unterrichtet werden. Ein herzliches Danke an die beiden SchilehrerInnen.

Linz Marathon 2013

Die 1a Klasse war beim Linz Marathon mit einer großen Zahl an Läufern und Läuferinnen vertreten. Jana, Anna, Amina, Theresa, Melanie, David, Stefanie und Alexander Reiter schlugen sich beim Viertelmarathon hervorragend. Tatkräftige Unterstützung erfuhren die SchülerInnen dabei von Seiten der Eltern und LehrerInnen. Bravo!!

Exkursion "Haus der Natur" in Salzburg

Mit dem Zug fuhren wir nach Salzburg. Am Weg zum Haus der Natur gab es noch eine kurze Unterbrechung im Mirabellgarten. Dort stärkten wir uns mit einer ordentlichen Jause. Dann ging es zu Saurier, Schlangen und Co. Eine spannende Führung zum Thema "Reptilien" , bei der wir manche Tiere sogar angreifen durfte, erwartete uns dort. Anschließend hatten wir noch Zeit uns im Museum frei zu bewegen. Höchst interessant! Ein kurzer Stadtbummel rundete den Ausflug ab.

SICHERHEIT wird bei uns groß geschrieben

am Mittwoch absolvierten wir ein Fahrsicherheitstraining mit dem Fahrrad. Anschließend gab es die "Crash-Melone" zur Belohnung...jammi...

...und am Tag darauf besuchten wir die "Feuerwehr Roith". Unter der fachmännischen Leitung von Felix, Florian und ihren Kommandanten Ralf Lemmer und Max Riederer erfuhren wir das "Einmal eins" des Brandschutzes. Eine super Jause aus dem Haus Vogl runderte den Feuerwehreinsatz ab.

Die letzten Schultage

Am heißesten Tag des Jahres in den Langbathsee. Bis auf den kleinen "Ausrutscher" vom Alex ein netter Ausflug.

Projekttag am Montag - mit "Land-Art", Grillen und süßen Preisen,....

Am Dienstag hieß es bei sommerlichen Temperaturen  "ab ins Freibad" nach Bad Goisern.

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen des Schulfestes.

Donnerstag - Völkerballturnier - "What else?!"

...und endlich am Freitag "nur mehr" Kirche und Zeugnis und dann ab in die wohlverdienten Ferien!

 

Schöne und erholsame Ferien!!!

Kalender
Atomuhr

Praktische Infos zu Berufsorientierung gibt's hier

Counter

Wir kooperieren mit