SMS Ebensee bei Gerätturn-Landesmeisterschaft auf dem Treppchen

 

Die SMS Ebensee wagte heuer erstmals die Teilnahme an der Turn 10-Landesmeisterschaft der Sportschulen in Marchtrenk und überraschte mit Platz drei in der Altersklasse 2 männlich hinter der SMS Niederwaldkirchen und dem BRG Linz Peuerbachstraße.

Das Team mit Tobias Lemmerer, Leon Juricevic, Philipp Burian, Christoph Stöckl, Jamie-Noah Torskyi und Tobias Hufnagl wuchs über sich hinaus und zeigte am Boden, auf Reck und Barren sowie beim Sprung tolle Leistungen. In der Einzelwertung gelang Tobias Lemmerer mit Platz drei ebenfalls der Sprung aufs Stockerl.

Das konsequente Training habe sich gelohnt, stellte das Lehrerteam mit Margarete Feichtinger, Andrea Loidl und Hannes Brejcha überglücklich fest.

 

 

 

SPAN, 15.4.19

Bezirksmeisterschaften Turnen

SMS Ebensee bei Gerätturn-Bezirksmeisterschaft im absoluten Spitzenfeld

 

Tolle Leistungen boten die Schülerinnen und Schüler der SMS Ebensee bei der diesjährigen Gerätturn-Bezirksmeisterschaft am Samstag, den 6.April 2019 in der Bezirkssporthalle Gmunden. Die intensive Vorbereitung hatte sich gelohnt, am Ende des Tages gab es etliche Spitzenplätze zu bejubeln.

 

Bezirksmeister:       AK 12 männl.: Leon Juricevic

                            AK 14 männl.: Daniel Promberger

2.Plätze:                AK 14 weibl.: Tamara Racketseder

                            AK 14 männl.: Lukas Stüger

3.Platz:                  AK 14 männl.: Maximilian Feichtinger

4.Platz:                  AK 13 weibl.: Zeynep Ouluözen

 

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gebührt für die gezeigten Leistungen ein außerordentliches Lob, die Motivation für weitere „Großtaten“ dürfte somit gegeben sein.

 

Betreut wurde das erfolgreiche Team des SMS Ebensee von Margarete Feichtinger, Doris Buchegger und Hannes Brejcha.

 

 

SPAN, 9.4.19 

Vizelandesmeister Tischtennis!!

Tischtennis - Landesfinale der Schulen in Wels
Die SMS Ebensee ging mit großen Ambitionen in das Landesturnier. Schließlich war man als Titelverteidiger als Nr. 1 gesetzt. Daher gab es im Achtelfinale auch ein Freilos und musste erst im Viertelfinale erstmals die Schläger auspacken. Mit einem klaren 5:1- Sieg über die SMS Sandl überzeugte das Ebensee-Trio im ersten Spiel. Im Semifinale wartete dann die SMS Wolfsegg. Da mussten die Ebenseer Jungs schon mehr um den Sieg kämpfen, aber mit einem glatten 5:3 ging auch diese Runde an Ebensee. Jetzt kam es in der Begegnung der topgesetzten Teams zum großen finalen Showdown. Das Match zwischen der NMS Pettenbach und den Ebenseern wogte hin und her. Schließlich behielten die Pettenbacher ihre Nerven besser im Zaum und gewannen das Endspiel mit 5:4. Der Lohn des Tischtenniskrimis ist die Teilnahme für Pettenbach am Bundesfinale vom 1.-3.4. in Kufstein. Im kleinen Finale setzte sich die SMS Wolfsegg durch.  Zwoöfl Schulen gaben in der "Königsklasse" ihre Nennungen ab. Die Veranstaltung wurde vom Bundesreferenten Klaus Angleitner und seinem Team mustergültig durchgeführt.
Bewerb mit Vereinsspielern: 1. NMS Pettenbach, 2. SMS Ebensee (Lukas Stüger, Philipp Zauner, Felix Neuhuber), 3. SMS Wolfsegg 
Sieger-Foto zeigt die Teams der "Königsklasse" 

Snowboard! GOLD!

Ebenseer Boarder carven zu Gold

 

Bei extrem stürmischen Verhältnissen kämpften rund 80 Schülerinnen und Schüler um die Landesmeister-Titel, wobei jeweils drei Schülerinnen oder Schüler ein Team bilden. In der am stärksten besetzten Altersklasse, der Unterstufe 2 männlich, eroberte das Team der SMS Ebensee mit Nico Diesenberger, Alexander Neubacher und Maxi Feichtinger den Landesmeistertitel. Die jahrelange Aufbauarbeit und Fleiß tragen Früchte. Das zweite Team der SMS Ebensee (Fabian Mayrhuber, Alexander Fichtinger, Fabian Rogner) belegte in dieser Gruppe den 8.Rang.

Darüber hinaus gab es noch zwei dritte Plätze:

3:Platz: Unterstufe 1 männlich: Julius Brunner, Tobias Neubacher, Jakob Lahnsteiner.

3.Platz: Unterstufe 2 weiblich: Tamara Racketseder, Anna Bichler, Alexandra Huemer (Gastschülerin der NMS Scharnstein – danke).

 

Sehr erfreulich ist auch, dass Nico Diesenberger als einer von sechs Startern aufgrund seiner Fahrtechnik vom ÖSV-Talentescout zum heurigen NASH-Finale (NextAustrianSnowHero) zwei Tage nach Obertauern eingeladen wurde.

 

Gratulation für die gezeigten Leistungen, die sicherlich zu weiteren „Taten“ motivieren, denn Spaß im Schnee gibt`s auch auf einer Kante.

  

SPAN, 28.2.19 

Volleyball „UNIQA School Championships“ Zwischenrunde Süd-West

Dienstag, 26.2.2019, SMS Mondsee

 

Sechs qualifizierte Teams spielten in der Zwischenrunde um den Finaleinzug ins Landesfinale.

In zwei 3-er Gruppen wurden die Teams für die Kreuzspiele ermittelt, die SMS Ebensee spielte als Gruppen-Zweiter gegen den Sieger der anderen Gruppe um den Finaleinzug. Aufgrund der Kompaktheit des Mondseer Teams zog dieses verdient ins Finale ein.

Im Spiel um Platz drei wurde im zweiten Satz leider eine 8:1-Führung verschenkt, somit mussten sich die „Ebenseer“ Jungs mit dem vierten Platz zufrieden geben. Eigentlich schade, hatte die Burschen doch in der Vorrunde gegen den späteren Turniersieger unentschieden gespielt – beide Teams erzielten einen Satzgewinn, (Score 30:30).

Die beiden erstplatzierten Teams haben sich für das Landesfinale qualifiziert und fighten um die Teilnahme bei den diesjährigen Bundesmeisterschaften in Steyr – herzlichen Glückwunsch & alles Gute.

 

Endergebnis:

1.     SMS Mondsee 3.1

2.    SMS Mondsee 3.2

3.    SMS Mondsee 4

4.   SMS Ebensee

5.    SMS Laakirchen

6.    SMS Wels

 

Die SMS Ebensee vertraten folgende Spieler:

1s:      Ahmad Hossaini

3s:     Nico Diesenberger, Patrick Eisl, Maxi Feichtinger, Alexander Neubacher, Lukas Stüger

4s:     Fabian Mayrhuber, Philipp Zauner

 

 

 

SPAN, 26.02.19

Impressionen vom Feuerkogel

Alle Fotos Hörmandinger:

 

 

 

  homepage powered by

Schreib uns eine Nachricht!

Send an e-mail!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

...die schulbezogene Suchmaschine:

Loading
Kalender
Atomuhr

Schuljahr 2019/20

Sportwettkämpfe

Termine 2018/19

Sa, 06. Apr., Bez.-M Turnen 

Gmunden, Bezirkssporthalle

 

Mi, 10. Apr., Turn10 LM
Marchtrenk

 

Mi, 10. Apr., XL Pinguin Cup

Lenzing, Hallenbad

 

So, 14. Apr., Donau-Marathon

Linz

  

Di, 28. Mai,  Leichtathletik  LM

Linz, Gugl-Stadion

 

Fr, 28. Jun., Schwimmen Bez.M

 

Praktische Infos zu Berufsorientierung gibt's hier

Counter

Wir kooperieren mit