The Master of Juggling - Mr. Hannes Brejcha!

Kollaborative Arbeiten mit der "G Suite for Education" im Schulunterricht

Treffen mit dem Klassenvorstand per Videokonferenz

Unterricht in der Klasse ist derzeit nicht möglich. An die Stelle des gewohnten Unterrichts treten nun neue Organisationsformen, z.B. kollaboratives Arbeiten.

Der historisch negativ besetzte Begriff erhält wieder seine ursprüngliche Bedeutung:

Zusammenarbeit 

Uns steht "G-suite for education" zur Verfügung. Daher hat die 3s "GoogleMeet" genutzt und mit ihrem KV Margarete Feichtinger eine Klassengesprächsrunde per Videokonferenz abgehalten!

Die derzeit unangenehme Situation hat zumindest den Vorteil, dass die digitale Kompetenz aller Beteiligten sich mit "Lichtgeschwindigkeit" positiv entwickelt!
Wird sind auf einem guten Weg, weiter so!
Schau auf dich, bleib zu Hause! 

BUDO, 24.03.2020

Schülerarbeiten in Coronazeiten

Alle Schüler und Lehrer sind mit E-Learning. dieser Tage konfrontiert. Das ist für viele eine durchaus neue Materie. Man möge hier das Positive an der aktuell herausfordernden und schwierigen Phase sehen: sehen es wir als Chance, unsere digitalen Kompetenzen zu erweitern und unsere Fähigkeiten auf diesem Gebiet besser einschätzen zu lernen. Vielleicht sind Fortnite und Zocken im Internet alleine für das alltägliche "digitale" Leben doch ein bisschen zu wenig. 

Dass man digitale mit ganz analogen und kreativen Fähigkeiten hervorragend verbinden kann, zeigt uns Oliver Vogl aus der 2a mit seinem Bild zum Thema "Die Gründung Roms". Bravo Oliver! Das hast du echt super gemacht!

 

Auch viele andere Schüler unserer Schule haben die erste Woche zu Hause wirklich gut und fleißig gearbeitet und zum Teil auch an der Organisation des E-Learning Betriebes mit beeindruckendem Engagement mitgeholfen. Hervorzuheben ist hier Emilie Hametner aus der 4s Klasse. Super, Emilie! War ein toller Job den du da erledigt hast!!!

Wir werden auf der Homepage und auf Facebook weiterhin erwähnenswerte Arbeiten unserer Schüler einem breiteren Publikum vorstellen.

Bis dahin macht es gut und bleibt alle gesund! 

Alle Schüler und Lehrer sind mit E-Learning. dieser Tage konfrontiert. Das ist für viele eine durchaus neue Materie. Man möge hier das Positive an der aktuell herausfordernden und schwierigen Phase sehen: sehen es wir als Chance, unsere digitalen Kompetenzen zu erweitern und unsere Fähigkeiten auf diesem Gebiet besser einschätzen zu lernen. Vielleicht sind Fortnite und Zocken im Internet alleine für das alltägliche "digitale" Leben doch ein bisschen zu wenig. 

Dass man digitale mit ganz analogen und kreativen Fähigkeiten hervorragend verbinden kann, zeigt uns Oliver Vogl aus der 2a mit seinem Bild zum Thema "Die Gründung Roms". Bravo Oliver! Das hast du echt super gemacht!

 

Auch viele andere Schüler unserer Schule haben die erste Woche zu Hause wirklich gut und fleißig gearbeitet und zum Teil auch an der Organisation des E-Learning Betriebes mit beeindruckendem Engagement mitgeholfen. Hervorzuheben ist hier Emilie Hametner aus der 4s Klasse. Super, Emilie! War ein toller Job den du da erledigt hast!!!

Wir werden auf der Homepage und auf Facebook weiterhin erwähnenswerte Arbeiten unserer Schüler einem breiteren Publikum vorstellen.

Bis dahin macht es gut und bleibt alle gesund! 

und Gabriel Pavic aus der 2a, der seine Mama kulinarisch verwöhnt! Super!

Jakob Lahnsteiner aus der 2s betätigte sich als Bäckermeister!!!
Toll gemacht, Jakob!!
Der Verkaufsschlager im März 2020: das Coronaweckerl! ;-)

Moritz Siessl, einer unserer ca. 30 Schüler aus anderen Salzkammergutgemeinden. Er kommt aus Pinsdorf und besucht bei uns die Sportklasse. Seine Lieblingsbeschäftigungen abseits vom Sport: Kochen mit seiner Mutter und Pikachu Zeichnen. 

Cool gemacht, Moritz!

2a uns 2s beim Kochen. Nicht nur Spaß, man lernt viel und das schmeckt auch!

Wintersportwoche 2s in Hinterstoder

Bericht von Amelie Seiler:

Am 2. März 2020 fuhren wir, die 2s, gemeinsam mit unserem Klassenvorstand Frau Loidl und Frau Kolm auf Skikurs in das schöne Hinterstoder.

Schon am ersten Tag erwartete uns ein tolles Erlebnis. Nachdem wir selber die ersten Schwünge auf den Pisten gemacht haben, durften wir danach beim Riesentorlauf der Herren dabei sein.

Am zweiten Tag folgte auch schon die nächste Überraschung.

Frau Loidl stellte uns den vierfachen Weltcupsieger und unseren zukünftigen Lehrer Herrn Grugger vor, der mit uns die nächsten Tage in Hinterstoder verbrachte.

Am Ende des Tages durften wir noch interessante Fragen an ihn stellen.

Mittwoch, Donnerstag und Freitagvormittag fuhren wir mit unseren drei Begleitlehrern die Skipisten von Hinterstoder rauf und runter und am Abend fielen wir alle müde in unsere Betten.

Es machte uns allen sehr viel Spaß.

Auch das Essen schmeckte sehr gut und in unserer Herberge spielten wir am Abend lustige Spiele.

Am Freitag fuhren wir schließlich wieder zurück nach Ebensee.

Alles in allem war es eine sehr schöne, lustige und spannende Skiwoche.

Danke an unsere Begleitlehrer, für das tolle Erlebnis.

 

Danke für den Text liebe Amelie! ;-)

Ebensee 12.3.2020

 

 

Snowboard Landesmeisterschaften

Snowboard LM auf dem Feuerkogel.

Ein Sturz des dritten  Boarders im zweiten Quali-Lauf verhinderte die greifbar nahe Qualifikation für die Bundesmeisterschaft. Somit belegte Team 1 den vierten Rang, Team 2 wurde Siebenter bei diesem tollen Event.T

 

Teilnehmerinnen & Teilnehmer Schul-LM 2020 (Mi. 4.3., Feuerkogel): 

Team 1 m

Diesenberger Nico, Neubacher Alexander, Feichtinger Maxi

Team 2 m

                                                                                      Rogner Fabian, Staudinger Samuel, Bichler Anna

 

 

 

SPAN, 28.02.20

 

Volleyball Landesmeisterschaften Halbfinale!!!

Nach dem Bezirksmeistertitel und dem 2. Platz beim Viertelfinale in Ulrichsberg spielten die SMS Ebensee-Mädels mit den besten acht SL-Teams Oberösterreichs das Halbfinale in Linz.

Gespielt wurde in zwei Vierergruppen um den Einzug ins Finale. Gegen die enorm starken Mädchen der NMS Pregarten und des BG/BRG Linz Peuerbachstraße setzte es klare Niederlagen, gegen die NMS 1 Perg behielten die Mädels der SMS Ebensee deutlich die Oberhand und erreichten somit den sehr erfreulichen 6. Platz, und das beim erstmaligen Antreten in der Volleyball SL.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Spielerinnen:

         2s:     Alicia Hochmayr, Alessia Hametner, Laura Maak

         3s:     Lena Pointner, Zeynep Uluözen

         4s:     Emilie Hametner, Tamara Racketseder

 

Danke der Betreuerin Elisabeth Hochdaninger, die kurzfristig eingesprungen ist, und dem „Taxi-Dienst“ von Doris Buchegger.

 

Gratulation & smash it!

Andreas Spitzer

 

SPAN, 06.03.20

 

 

 

Sieger der Regionsmeisterschaften Volleyball!

VOLLEYBALL:
SMS Ebensee 1 gewinnt das FINALE der REGIONSMEISTERSCHAFT im USCB-Cup Volleyball gegen SMS Mondsee 2.
Endstand:
1. SMS Ebensee 1 (qualifiziert für Landesfinale)
2. SMS Mondsee 2 (qualifiziert für Landesfinale)
3. SMS Ebensee 2

4. SMS Mondsee 1
5. SMS Ebensee 3

6. SMS Laakirchen
Gratulation allen Spielern und Coach Andi Spitzer und nicht zu vergessen ein herzliches Danke allen Helfern. Vor allem auch den beiden Schiedsrichtern Elisabeth Hochdaninger und Günter Gschwendtner vielen Dank für die umsichtige Spielleitung.

3.3.2020

2s schnuppert Weltcupluft in Hinterstoder

FreiDie 2s Klasse kam in den Genuss, den Weltcup-RTL in Hinterstoder live auf der Hannes Trinkl Weltcuppiste zu erleben, nachdem das Rennen am Freitag dem Schlechtwetter zum Opfer fiel.

Tolle Stimmung im 2. Durchgang und ein richtiges Erlebnis für unsere Kids, die diese Woche von Frau Andrea Loidl und Petra Kolm bestens betreut werden. Sieger wurde übrigens der Franzose Alexis Pinturault, der bekanntlich als Wahlösterreicher die Wintermonate in Tirol verbringt.

Weitere Infos folgen.
Hinterstoder , 2.3.2020

„Kids Save Lives“

Wenn bereits Kinder lernen, die Maßnahmen der Wiederbelebung zu beherrschen, wirdlangfristig der Anteil an geschulten Personen in der Gesellschaft steigen, die im Notfall bereitsind, effektiv zu helfen

Erfolgreiche Projekte u.a. in Skandinavien zeigen, dass die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern auch deshalb eine sinnvolle Möglichkeit ist, die Quoten der Laienreanimation zu erhöhen, weil Schüler über Jahre wiederholt und aufbauend instruiert werden können. Zudem ist es wissenschaftlich gut belegt, dass Kinder vor der Pubertät geringere Hemmungen gegenüber der Anwendung von Erster Hilfe aufweisen.

Aus diesem Grund haben wir an der Sportmittelschule Ebensee beschlossen, am Projekt „KIDS SAVE LIVES“ teilzunehmen. Es wurden 10 Puppen angekauft, um die Herzdruckmassage im Unterricht zu üben. Ziel ist es, ALLEN Schülerinnen und Schülern die Thematik der Wiederbelebung näher zu bringen, das bedeutet, dass jede Klasse 2 Unterrichtseinheiten pro Jahr geschult wird. Wiederbelebung sollte somit zur Kulturfertigkeit werden, wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Unser besonderer Dank gilt dem Lions Club Bad Ischl für die Finanzierung der Puppen. Mit der Übernahme der Kosten wurde an unserer Schule der Grundstein gelegt, um ein langfristiges Projekt flächendeckend einführen zu können.

20.2.2020

SMS Ebensee-Mädels qualifizieren sich für Halbfinale!!!

Nach dem Bezirksmeistertitel ging`s zum Viertelfinale nach Ulrichsberg, wo sich unsere Mädels mit dem zweiten Platz in der Gruppe für das Halbfinale der besten acht SL-Teams Oberösterreichs qualifizierten.

Nach einer Niederlage gegen die NMS Schwertberg folgte das Entscheidungsspiel gegen die NMS Oberneukirchen, das nach einem wahren Krimi im Entscheidungssatz gewonnen wurde. Die Qualifikation für das Semifinale war geschafft, die Freude entsprechend groß – BRAVO MÄDELS!

 

Unsere Spielerinnen:

         2s:     Alicia Hochmayr, Alessia Hametner, Laura Maak

         3s:     Lena Pointner, Zeynep Uluözen

         4s:     Emilie Hametner, Tamara Racketseder

 

Gratulation & smash it!

Andreas Spitzer

 

SPAN, 13.02.20

 

 

Landesmeisterschaften Schwimmen 2.Platz!!!

Gleich beim ersten Antreten erreichte die Staffel der 2s Klasse den 2.Platz bei den Schwimm-Landesmeisterschaften in Wels!!!

BRAVO!

Projekt Langlaufen 4s

Bezirksmeisterschaft Ski alpin 2020 der Schulen

152 Schüler und Schülerinnen aus dem Bezirk Gmunden kämpften in Gosau um die Stockerlplätze!

Die Ski-Bezirksmeisterschaft der Schulen des Bezirks Gmunden ging heuer bei herrlichem Winterwetter in Gosau über die Bühne. Die ASKÖ Raiffeisen Gosau als Veranstalter trug das Rennen in der Zusammenarbeit mit der NMS Gosau auf der Hornspitzpiste aus.

Zoe Prenner (1s), Kevin Zahler, Laura Maak (beide 2s) und Philipp Burian (3s) stellten sich der Herausforderung und gaben auf der sehr selektiven Piste ihr Bestes!

Philipp gelang sogar der Sprung aufs Stockerl, er belegte in seiner Klasse den 2.Platz!
Bravo, gut gemacht!

BUDO, 9.2.2020

Danke an den SBC Ebensee!

Der Snowboardclub Ebensee unterstützt die Boarderinnen & Boarder der SMS Ebensee seit heuer mit Boards und Bindungen. Die Geräte wurden am 6.2. auf unserem Hausberg bei traumhaften Bedingungen „eingeweiht“. Weiteren Drift- und Carving-Schwüngen der Kids auf einer Kante steht also nichts im Wege, sofern Frau Holle mitspielt.

 

SPAN, 6.2.20

Outdoor up on Feuerkogel(2s und 3s)

4.Klassen beim AMS Gmunden

4s zu Gast im AMS

 

Die 4s besuchte am 30.Jänner das AMS Gmunden, wobei die Referenten Ulli und Leo – das Du war angesagt – den Tag kurzweilig und informativ gestalteten. Die angesagten Themen waren Berufsbild, Berufslexikon, Lehrbetriebsübersicht, Lehre mit Matura, Status Quo der Kids, Zielfindung und auflockernde, teambildende Spielformen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten wieder eine Möglichkeit, ihren Horizont bezüglich Schul- bzw. Berufswahl zu erweitern, das dürfte gelungen sein.

 

Verantwortlicher Lehrer: Franz Dorfner

 

 

SPAN, 30.1.20

 

 

Projekt "BALL" im Kindergarten Ebensee

Am 14. und 21.Jänner gestalteten Schülerinnen und Schüler der 4s jeweils eine Ballspiel-Einheit für Kindergartenkinder ab fünf Jahren im Turnsaal in der Solvaystraße. An die 60 Kids des Gemeindekindergartens tobten sich mit den Bällen aus und machten Bewegungserfahrungen mit ihrem (neuen) Freund, dem Ball.

Alle Beteiligten waren sich einig – ein gelungenes Projekt, die Kleinen waren mit Begeisterung bei der Sache.

 

 

SPAN, 22.1.20

SMS Mädels sind Volleyball Bezirksmeister!!!

Am 13.Jänner fand in der Dreifachturnhalle der SMS Wels die „Bezirksmeisterschaft“ statt. Die SMS Ebensee-Girls, heuer erstmals in der Volleyball-SL dabei, erwiesen sich als das technisch beste Team und gewannen alle drei Spiele. Die anfängliche Nervosität war rasch abgelegt, die Mädels fanden zu ihrem Spiel und weihten die neuen SL-Dressen (Jede neu teilnehmende Schule erhält eine Garnitur Dressen) mit dem Bezirksmeistertitel ein. Hut ab für die tolle Leistung – BRAVO!!!

Im Februar geht`s dann im Viertelfinale um den Einzug ins Halbfinale – auf geht`s Mädels.

Danke an Nico Diesenberger, der unsere Spiele souverän leitete.

 

Unsere Spielerinnen:

         2s:     Alicia Hochmayr, Allessia Hametner, Laura Maak

         3s:     Lena Pointner, Zeynep Uluözen

         4s:     Emilie Hametner, Tamara Racketseder

 

Unsere Ergebnisse:

                   Sport-NMS Eferding Süd            2:0

                   BG Kirchdorf                            2:1

                   SMS Wels                                2:0

Tabelle:    

1.     SMS Ebensee                            6 Punkte

2.    BG Kirchdorf                             4

3.    Sport-NMS Eferding Süd            2

4.    SMS Wels                                 0

 

 

Gratulation & smash it!

Andreas Spitzer

 

 

SPAN, 13.01.20

 

 

4s: Winter-Opening der 4s auf dem Kogel(Jan 2020)

Tag der offenen Tür 2019/Zusammenschnitt

Besten Dank an Marco Roithinger, 4a Klasse, für das Video!

Servus TV Reportage über das Naturmuseum in Ebensee mit Kids unserer 2.Klassen!!!

Schreib uns eine Nachricht!

Send an e-mail!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

...die schulbezogene Suchmaschine:

Loading

 

 

 

  homepage powered by

Kalender
Atomuhr

Elternabend 1s 2020/21

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern/Erziehungsberechtigte!

Leider kann das für
29. April 2020 geplante Elternforum nicht abgehalten werden. 

Neuer Termin:

24. Juni 2020     17 Uhr

Anmeldeformular 2020/21
Anmelde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB

Sportwettkämpfe

Termine 2019/20

Alle Schulsportwettkämpfe sind derzeit ausgesetzt!

 

 

 

Praktische Infos zu Berufsorientierung gibt's hier

Counter

Wir kooperieren mit