„Kids Save Lives“

Wenn bereits Kinder lernen, die Maßnahmen der Wiederbelebung zu beherrschen, wirdlangfristig der Anteil an geschulten Personen in der Gesellschaft steigen, die im Notfall bereitsind, effektiv zu helfen

Erfolgreiche Projekte u.a. in Skandinavien zeigen, dass die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern auch deshalb eine sinnvolle Möglichkeit ist, die Quoten der Laienreanimation zu erhöhen, weil Schüler über Jahre wiederholt und aufbauend instruiert werden können. Zudem ist es wissenschaftlich gut belegt, dass Kinder vor der Pubertät geringere Hemmungen gegenüber der Anwendung von Erster Hilfe aufweisen.

Aus diesem Grund haben wir an der Sportmittelschule Ebensee beschlossen, am Projekt „KIDS SAVE LIVES“ teilzunehmen. Es wurden 10 Puppen angekauft, um die Herzdruckmassage im Unterricht zu üben. Ziel ist es, ALLEN Schülerinnen und Schülern die Thematik der Wiederbelebung näher zu bringen, das bedeutet, dass jede Klasse 2 Unterrichtseinheiten pro Jahr geschult wird. Wiederbelebung sollte somit zur Kulturfertigkeit werden, wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Unser besonderer Dank gilt dem Lions Club Bad Ischl für die Finanzierung der Puppen. Mit der Übernahme der Kosten wurde an unserer Schule der Grundstein gelegt, um ein langfristiges Projekt flächendeckend einführen zu können.

20.2.2020

Erste Hilfe

Unsere ehemalige Kollegin Frau Elisabeth Bach beim ersten von mehreren Erste-Hilfe Workshops zum Thema Lebensrettende Sofortmaßnahmen.

Herzlichen Dank!

21.5.2019

 

Und hier gehts zum Herzmassage-Song!!!

April 2019 Bezirkswettbewerb Bad Ischl:

GOLDMEDAILLE beim Erste-Hilfe-Bezirkswettbewerb in Bad Ischl!!!

Alle Fotos auf der Homepage https://www.sportmittelschuleebensee.net/erste-hilfe/

Dabei wurde das Leistungsabzeichen in GOLD (=über 900 erreichte Punkte) geschafft!

Gruppenkommandant: Küpper Franz, Mannschaft: Chung Jan, Hain Simon, Fellinger Tobias, Reininger Manfred, Prohaska Luca.

Trainiert wurde besonders eifrig gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen des BRG Schloss Traunsee auch in der Freizeit u.a. auch mehrmals in den Osterferien. 

Herzlichen Dank gilt hier besonders unserer lieben ehemaligen Kollegin Elisabeth Bach, die unsere Kids perfekt auf die Bewerbe vorbereitete.

Danke Elisabeth und Gratulation an die Mannschaft!

Erste Hilfe: Silbermedaille beim Landesbewerb!

Mit 916 Punkten schrammte man beim Landesbewerb Erste Hilfe denkbar knapp an Gold vorbei! 4 Pünktchen mehr wären notwendig gewesen.
Wir gratulieren herzlichst zu diesem tollen Erfolg und danken Euch und Frau Elisabeth Bach für euren unermüdlichen Einsatz, euer Engagement und für die unzähligen Stunden die ihr in eurer Freizeit trainiert habt!

GOLD und SILBER beim Erste Hilfe Wettbewerb!!!

Gold und Silber erreichten die beiden Erste Hilfe Gruppen am 6. 5. beim Bezirksbewerb in Bad Goisern. Wir gratulieren Lahnsteiner Christian, Gratzer Caroline, Lamisch Jasmina, Panzl Matthias, Wiesauer Stefan und Neff Jonas zum Leistungsabzeichen in Silber.

Lahnsteiner Patricia, Stadlmann Julia, Kofler Jakob, Loidl Jakob, Zenicanin Kevin und Scheuz Leon erreichten das Leistungsabzeichen in Gold und dürfen unsere Schule beim Landesbewerb vertreten!

 

Bilder folgen

!!! Gold beim Erste Hilfe Landesbewerb !!!

 

Wir gratulieren unseren Schülern sehr herzlich zum Leistungsabzeichen in Gold mit 92,5%!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mai 2014

Erste Hilfe Wettbewerb

Es zahlt sich aus….

....auch einmal am Wochenende zu trainieren,

....in einen anderen Bezirk zu fahren, wenn im eigenen Bezirk kein Bewerb ist,

....in der Schule zu üben, wenn alle anderen schon zu Hause sind,

....zusätzlich zu lernen

dann kann man nämlich beim Erste Hilfe Bewerb mit 94% das Leistungsabzeichen in Gold erreichen und darf zum Landesbewerb fahren!

Das haben Lipp Daniela, Rath Sophie, Peschke Benjamin, Lahnsteiner Manfred und Loidl Paul erreicht! Wir wünschen ihnen alles Gute beim Landesbewerb in Linz am 27. 5.!!!

Erste Hilfe Schulteam erreicht GOLD beim Landeswettbewerb!!!!!!!

Wir gratulieren Lena Stummer, Aleksandra Lamisch, Mühlbacher Jakob, Pilz Lukas und Monz Johannes zu dieser Superleistung recht herzlich!!!

Fotos in Kürze, ebenso Bericht.


..und nicht zu vergessen Frau Elisabeth Bach, die die Mannschaft bei den praktischen Übungen dementsprechend vorbereitete!

 

28. Mai 2013

Kalender
Atomuhr
Anmeldeformular 2020/21
Anmelde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB

Sportwettkämpfe

Termine 2019/20

Alle Schulsportwettkämpfe sind derzeit ausgesetzt!

 

 

 

Praktische Infos zu Berufsorientierung gibt's hier

Counter

Wir kooperieren mit