Sieg beim 2.SL-Herbsttermin am 18.10.2017

 

BG/BRG Bad Ischl – SMS Ebensee 2:7 (0:4)

 

Da beim 2.Turniertermin die NMS Bad Goisern nicht antreten konnte, matchten sich auf der Anlage des SV Bad Ischl das „Ischler Gym“ und die NMS Ebensee. Die Jungs der SMS Ebensee zeigten phasenweise ein gutes Spiel und gewannen verdient mit 7:2.

 

Die eingesetzten Spieler (In Klammer die Anzahl der erzielten Tore):

 

1a: Grebe D., Lemmerer T., Mitterlehner R. (2)

2a: Diesenberger N., Humet E., Kaltenbrunner M., Neubacher A., Stüger L.,

Rogner F. (2)

2m: Neuhuber F., Vogl N.

3a: Fellinger T. (1), Mayrhuber F., Küpper F. (2)

 

 

 

Nur so weiter!
SPAN, 10.11.17

Sieg beim 2.SL-Herbsttermin am 18.10.2017

 

BG/BRG Bad Ischl – SMS Ebensee 2:7 (0:4)

 

Da beim 2.Turniertermin die NMS Bad Goisern nicht antreten konnte, matchten sich auf der Anlage des SV Bad Ischl das „Ischler Gym“ und die NMS Ebensee. Die Jungs der SMS Ebensee zeigten phasenweise ein gutes Spiel und gewannen verdient mit 7:2.

 

Die eingesetzten Spieler (In Klammer die Anzahl der erzielten Tore):

 

1a: Grebe D., Lemmerer T., Mitterlehner R. (2)

2a: Diesenberger N., Humet E., Kaltenbrunner M., Neubacher A., Stüger L.,

Rogner F. (2)

2m: Neuhuber F., Vogl N.

3a: Fellinger T. (1), Mayrhuber F., Küpper F. (2)

 

 

Nur so weiter!
SPAN, 10.11.17

 

 

Die Kugel rollt wieder!


Start in die Fußball SL-Saison 2017/18

 

Ø  Alle 15 eingesetzten Spieler gaben ihr Bestes.

Ø  Phasenweise besonders gut spielten Kaltenbrunner M. und Diesenberger N..

Ø  Von den Nicht-Vereinsspielern zeigten Lemmerer T., Vogl N. und Mayrhuber F. gute Ansätze.

 

SMS Ebensee – BG/BRG Bad Ischl               3:0 (1:0)

SMS Ebensee – NMS Bad Goisern                1:2 (1:1)

BG/BRG Bad Ischl – NMS Bad Goisern         2:2

 

Die eingesetzten Spieler (In Klammer die Anzahl der erzielten Tore):

 

1a: Grebe D., Hufnagl T., Lemmerer T., Mitterlehner R.

2a: Diesenberger N., Humet E., Kaltenbrunner M. (3), Neubacher A., Stüger L., Rogner F. (1)

2m: Neuhuber F., Vogl N.

3a: Fellinger T., Mayrhuber F., Küpper F.

 

Unser Ziele: Fleißig trainieren und unser Zusammenspiel verbessern!

 

 

Wir machen mit der gleichen Begeisterung weiter!

 

 

SPAN, 4.10.17

Fußball NMS Cup 2017

Finalteilnahme wurde leichtfertig vergeben

 

Unter dem Strich reichten vier Siege – unter anderem auch gegen den späteren Gewinner des NMS-Cups – und eine Niederlage lediglich zum enttäuschenden 5.Platz.

Viele Spieler erreichten an diesem Tag leider nicht ihre Normalform, somit fehlten Spielfluss und häufig auch die Ordnung im Spiel. Die Folge war, dass die Kreuzspiele um den Sieg wegen der schlechteren Tordifferenz von +5 - die Gegner hatten +6 und +7 – nicht erreicht wurden. Die Tordifferenz wäre an sich leicht zu überbieten gewesen, aber im entscheidenden Vorrundenspiel gelangen statt der möglichen 15 Tore leider nur 6.

Somit gab`s nach zwei weiteren Siegen den 5.Endrang.

 

Unsere Ergebnisse:

Vorrunde:                       NMS Vorchdorf              0:1

                                      BRG Traunsee                 1:0

                                      SMS Laakirchen II         6:1

Kreuzspiel A3 – B4:         NMS Scharnstein           2:1

Spiel um Platz 5:             NMS Ohlsdorf                3:0

 

1.     BRG Traunsee       - Wir gratulieren dem Siegerteam!!!

2.    NMS Gmunden

3.    SMS Laakirchen I

4.    NMS Vorchdorf

5.  SMS Ebensee

6.    NMS Ohlsdorf

7.    NMS Scharnstein

8.    SMS Laakirchen II

 

Eingesetzte Spieler (Tore in Klammer):

2a:     Fichtinger Alexander, Pilz Christoph

3a:     Raiger Jonas, Rainer Elias (1)

3b:     Buder Peter, Plangger Marco (4), Vogl Elias

4a:     Egbutu Mike (1), Pilz Sebastian, Promberger Florian (1), Schwaiger Alexander (2), Spitzer Benjamin (1)

4m:    El Ouejdy Ayoub (2)

 

 

SPAN, 30.06.17

 

 

Schülerligateam im Finale beim Pokalturnier 2017

Zehn Mannschaften spielten am Mittwoch, den 14.Juni in Gmunden das alljährliche SL-Pokalturnier. Die SMS Ebensee trat mit einem äußerst jungen Team an, da die 3.Klassen auf Sportwoche waren.

Nach der Auftaktniederlage gegen das BRG Gmunden zeigten die Jungs ansehnlichen Fußballsport und gewannen gegen das BRG Traunsee, die NMS Vorchdorf und NMS Laakirchen II.

Als Gruppenzweiter wartete nun im Kreuzspiel um den Einzug ins Finale die NMS Laakirchen I als Gruppensieger der Gruppe B. Körperlich haushoch unterlegen, rettete die SMS Ebensee mit tollem Einsatz und ein bisschen Glück ein Unentschieden über die Distanz. Somit musste ein Elfmeterschießen über den Einzug ins Finale entscheiden. Die Jungs präsentierten sich dabei cool und nervenstark: Während Alexander Fichtinger und Michi Kaltenbrunner ihre Penaltys verwandelten, zeichnete sich Luki Stüger als Elfmeterkiller aus, da er beide Strafstöße abwehren konnte – das Finale war unter großem Jubel erreicht.

 

Im Endspiel gegen das BRG Gmunden wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert, die Jungs hielten dagegen, mussten sich aber schlussendlich mit 0:1 geschlagen geben.

Insgesamt eine tolle Vorstellung unserer Kicker – BRAVO!!!

 

Die eingesetzten Spieler (In Klammer die Anzahl der erzielten Tore):

 

1a: Diesenberger Nico, Holzschuster Niklas, Kaltenbrunner Michael (3), Neubacher Alexander (2), Rogner Fabian, Stüger Lukas, Vogl Raphael

1m: Neuhuber Felix, Domanyi Tobias, Vogl Noah

2a: Fellinger Tobias (1), Pilz Christoph (2), Fichtinger Alexander (1)

 

 

Endergebnis: Die Top 5

 

1.     BRG Gmunden

2.  SMS Ebensee

3.    NMS Laakirchen I

4.    NMS Scharnstein

5.    BG Traunsee

 

 

 

SPAN, 16.06.17

Fußball Schülerliga Regionalmeisterschaft

Fußball SL: Regionalmeisterschaft am 17.Mai 2017 in Pettenbach

 

Bei der Regionalmeisterschaft (in mehreren Regionen ausgetragen) trafen die SMS Lambach, die NMS Pettenbach und die SMS Ebensee aufeinander. Für Spannung war natürlich gesorgt, denn der Sieger qualifizierte sich für das Halbfinale der LM. Die äußerst robuste Mannschaft der NMS Pettenbach setzte sich schließlich gegen das spielerisch klar beste Team der SMS Lambach durch, während für die SMS Ebensee wenig zu holen war, obwohl gegen den Aufsteiger ein Unentschieden absolut in Reichweite schien.

Leider konnte die Mannschaft an diesem Tag nur in kämpferischer Hinsicht überzeugen, eine spielerische Linie war nur selten erkennbar. Schade, dass nach dem krankheitsbedingten Ausfall unseres Torhüters Luki Stüger unsere Torfrau im ersten Spiel verletzungsbedingt ausscheiden musste und somit Michi Kaltenbrunner, unser zentraler Mittelfeldspieler, ins Tor musste (und gute Leistungen ablieferte).

 

Die Ergebnisse:

 

NMS Pettenbach – SMS Lambach       1:0     (Ein Angriff reichte zum Sieg)

SMS Lambach – SMS Ebensee           3:1

SMS Ebensee – NMS Pettenbach       0:1

 

1.     NMS Pettenbach   2       2       0       0        2:0    6 Punkte = Aufsteiger

2.    SMS Lambach       2       1        0       1        3:2    3

3.    SMS Ebensee       2       0       0       2        1:4     0

 

Eingesetzte SpielerInnen (Erzielte Tore in Klammer):

1a: Diesenberger N., Feichtinger M., Kaltenbrunner M., Neubacher A., Rogner F.

1m: Neuhuber F.

2a: Fellinger T., Pilz Ch.

3a: Scheutz C. (1), Rainer E., Raiger J., Zauner M.

3b: Hametner V., Wührer D.

 

 

Ø  Wir haben wertvolle Erfahrungen gesammelt und die intelligenten SpielerInnen werden daraus ihre Lehren ziehen.

Ø  Nichtsdestotrotz dürfen wir stolz auf eine erfolgreiche SL-Saison zurückblicken – BRAVO!

 

 

SPAN, 17.05.17


Fußball SL: Final-Turnier in Ebensee

Mittwoch, 03.05.2017, SV-Anlage

 

 

 

 

10.30 Uhr:             A – B           2:0                      

 

10.55 Uhr              C – D           1:0

 

11.30 Uhr              B - C            2:2

 

12.05 Uhr              D – A           0:3

 

12.40 Uhr              A - C           1:2

 

13.15 Uhr              B – D           0:1

 

Tabelle:      

         1. BG Gmunden                3       2       1        0       5:3    7 Punkte

         2. NMS Ebensee             3       2       0        1        6:2    6

         3. NMS Laakirchen         3       1        0        2       1.4     3

         4. BG Traunsee               3       0       1        2       2:5    1

 

Eingesetzte SpielerInnen (Erzielte Tore in Klammer):

1a: Diesenberger N. (1) Feichtinger M., Kaltenbrunner M. (1), Neubacher A., Stüger L.,  Rogner F.

1m: Neuhuber F.

2a: Fellinger T., Pilz Ch.

3a: Scheutz C., Rainer E. (3)

3b: Hametner V., Wührer D. (1)

 

Ø  Eine erfreuliche Leistung mit viel Einsatz und einem phasenweise guten Kombinationsspiel.

Ø  Das Match gegen das BG Gmunden, bei dem ein Unentschieden für den Bezirksmeistertitel gereicht hätte, wurde mit dem Gegentreffer drei Minuten vor Schluss leider verloren – „Tore, die man nicht schießt, bekommt man“.

Ø  Wir spielen allerdings in der Landesausscheidung weiter, weil das BG Gmunden nicht teilnehmen kann.

 

Ø  Tolle Sache – Bravo Jungs & Vali

 

 

SPAN, 03.05.17

Fußball SL: Turnier in Ebensee

Mittwoch, 26.04.2017, SV-Anlage

 

Mannschaften:     A: NMS Bad Goisern

                            B: BG Bad Ischl

                            C: NMS Ebensee

                            D: NMS Scharnstein

                  E: BG Traunsee

 

                            Hauptfeld                      Trainingsplatz

 

10.30 Uhr:             A – B  0:3                       D – C  1:2

 

11.00 Uhr              D – E  0:5                       B – C  1:2

 

11.30 Uhr              C – E  0:0                       A – D  1:3

 

12.00 Uhr              B – D  5:0                       E – A  3:1

 

12.30 Uhr              C – A  2:0                       E – B  2:1

 

Tabelle:       1. BG Traunsee                4       3        1        0       10:2            10

                   2. NMS Ebensee             4       3        1        0       6:2             10

                   3. BG Bad Ischl               4       2        0       2       10:2            6

                   4. NMS Scharnstein        4       1        0       3       4:13            3

                   5. NMS Bad Goisern        4       0        0       4       2:11             0

 

Eingesetzte SpielerInnen:

1a: Diesenberger N., Feichtinger M., Hametner E., Kaltenbrunner M., Neubacher A., Stüger L.,  Holzschuster N., Rogner F., Reischl S., Vogl R.

1m: Neuhuber F., Domanyi T.

2a: Fellinger T., Pilz Ch., Prohaska L. (Luca spielte nicht, da ihm leider schlecht war)

3a: Scheutz C., Rainer E.

3b: Hametner V., Wührer D.

 

Ø  Das erste Spiel verlief äußerst zäh (etliche Spieler trafen erst kurz vor Spielbeginn ein – Schularbeiten, Tests).

Ø  In weiterer Folge gab`s eine klare Steigerung im Kombinationsspiel.

Ø  Die Chancenauswertung ließ leider ziemlich zu wünschen übrig.

Ø  Die Qualifikation für die Finalrunde um den Bezirksmeistertitel ist absolut verdient – BRAVO!

 

SPAN, 26.04.17

Bezirksmeisterschaften Fußball Schülerliga

Fußball SL: Hallen-Bezirksmeisterschaft

 

Laakirchen, Mi., 21.12.2016

 

Zehn Mannschaften spielten um den Bezirksmeistertitel und die Qualifikation für das Landesfinale.

Die SMS Ebensee beendete die Vorrunde nach zwei Siegen und zwei Unentschieden auf dem 2.Platz. Das folgende Kreuzspiel ging mit 0:2 verloren, somit beendeten wir das Turnier mit dem Match um Platz 3, das leider deutlich verloren wurde, was uns schließlich den guten 4.Rang einbrachte.

 

Vorrundenergebnisse:

NMS Laakirchen 1             0:0

NMS Vorchdorf                1:0

NMS Gmunden                  1:1

NMS Scharnstein             5:0

 

Kreuzspiel:

BG Gmunden                     0:2

 

Spiel um den dritten Platz:

NMS Laakirchen 1             0:5

 

Endtabelle:

1.     BG Ort

2.    BG Gmunden

3.    NMS Laakirchen 1

4.    SMS Ebensee – BRAVOOO!

5.    BG Bad Ischl

6.    NMS Gmunden

7.    NMS Bad Goisern

8.    NMS Vorchdorf

9.    NMS Laakirchen 2

10.  NMS Scharnstein

 

Eingesetzte SpielerInnen (erzielte Tore in Klammer):

1a: Diesenberger N., Feichtinger M., Kaltenbrunner M. (2), Neubacher A., Stüger L.

2a: Fellinger T., Pilz Ch., Prohaska L.

3a: Raiger J. (1), Scheutz C. (1), Rainer E. (2)

3b: Hametner V. (1), Wührer D.

 

Ø  Wir haben 13 SpielerInnen eingesetzt (= zwei Blöcke und zwei zusätzliche Wechselspieler)

Ø  Gute Spielphasen wechselten mit vielen vergegebenen Torchancen und einigen vermeidbaren Abwehrfehlern.

Ø  Wir werden das Positive mitnehmen & aus den Fehlern lernen.

 

Frohe Weihnachen und ein gutes Jahr 2017

 

Andreas Spitzer                                                                          22.12.2016

SMS Ebensee – NMS Gmunden          8:1

NMS Gmunden – BG/BRG Bad Ischl    1:12

BG/BRG Bad Ischl – SMS Ebensee     0:3

 

Die eingesetzten SpielerInnen (In Klammer die Anzahl der erzielten Tore):

 

1a: Diesenberger N., Feichtinger M. (2), Hametner E., Kaltenbrunner M. (2), Neubacher A. (2),  Stüger L.

1m: Neuhuber F.

2a: Fellinger T., Pilz Ch. (1), Prohaska L.

3a: Zauner M., Raiger J., Scheutz C. (4)

3b: Hametner V., Wührer D.

 

ØNach einem klaren Sieg gegen die NMS Gmunden spielten wir im Entscheidungsmatch gegen das BG/BRG Bad Ischl eine sehr gute erste Halbzeit mit etlichen flüssigen Kombinationen und gewannen schließlich verdient.

ØMit vier Siegen in vier Spielen spielen wir im Frühjahr um den Bezirksmeistertitel gegen die stärksten Teams der beiden anderen Gruppen.

 

ØEin herzliches Dankeschön an Michaela Neubacher für ihre Arbeit in der Kantine beim Heim-Turnier auf der SV-Anlage.

 

Endtabelle:

 

1.    SMS Ebensee           4      4      0      0      19:3         12 Punkte

2.   BG/BRG Bad Ischl    4      2      0      2      20:10       6

3.   NMS Gmunden         4      0      0      4      4:30         0

 

„Herbstzuckerl“:

Wer sich bis Ende November bei mir meldet, weil er/sie 30x rechts links abwechselnd jonglieren kann, gewinnt einen kleinen Preis.

 

Viel Spaß beim Üben!

Andreas Spitzer

Nov.2016

 

 

Saisonauftakt 2013/14 in Bad Goisern am 9.10.2013:

NMS Bad Goisern - SMS Ebensee 0:1

BG Bad Ischl - SMS Ebensee 3:1

NMS Bad Goisern - BG Bad Ischl 1:5

 

Besonders die Spieler der ersten Klasse spielten sehr ansprechenden Fußball!

 

Tabelle:

1. BG Bad Ischl: 6 Punkte/+6 Tore

2. SMS Ebensee: 3/-1

3. NMS Bad Goisern 0/-5

 

Rückrunde am 16.10 in Ebensee

Fußball Frühjahr 2013:

 

Schülerligamannschaft zurück auf der Siegerstraße

 

Nach einem kurzen Durchhänger in Scharnstein konnte man am 22. Mai wieder einen vollen 7:3 Erfolg gegen das Gymnasium Gmunden Ort („Pensi“) landen. Die Tore erzielten Valentin Veselaj(4), Markus Holzinger(2) und Markus Zehentleitner(1).

 

Gegen den Bezirkssieger BG Gmunden erreichte man in der Vorrunde ein torloses aber umso beachtlicheres 0:0.

 

Das Schülerligaabschlussturnier der Saison 2012/13 findet am 12. Juni in Gmunden statt. Bereits am 5. Juni wird der „HS-Cup“ gespielt, bei dem die 3. und 4.Klassen im Einsatz sein werden.

19.12.2012

Schülerligamannschaft belegt tollen 3. Platz beim Bezirkshallenturnier in Laakirchen!!

Klick hier um zum Bericht und weiteren Fotos und Video zu kommen!

3. Platz beim Bezirkshallenturnier!

the indoor team
the indoor team

stehend v.l.: Markus Zehentleitner, Valentin Veselaj, Marcel Feichtinger, Michi Loidl, Hadis Mashkulli, Melanie Obermüller

vorne: Stefan Wiesauer, Markus Holzinger, Rudi Daxner

Unglaubliche Spannung beim diesjährigen Hallenturnier in Laakirchen, welches wiederum mustergültig von der NMS Laakirchen Nord organisiert wurde.

Die Vorrunde gewannen wir ganz überlegen, hatten aber beim letzten Spiel schon den Kopf bei der nachfolgenden Finalrunde und so gaben wir ein vermeintlich unwichtiges Spiel noch aus der Hand. Dies bedeutete zugleich, dass der Gegner dieses Spieles, die NMS Laakirchen Nord, durch den überraschenden Sieg gegen uns noch in die Finalrunde aufstieg, die 3 Punkte  in die Tabellenwertung mitnahm und wir somit gleich gegen NMS Vorchdorf unter Zugzwang waren. Dieses Spiel gewannen wir aber ganz überlegen, beim letzten Spiel gegen das BG Gmunden war aber die Luft komplett raus, und so wurde es schließlich  der dennoch sehr gute 3. Rang in einem Turnier mit 10 Mannschaften.

Sieger wurde das BG Gmunden vor der NMS Laakirchen Nord, die nun am 30. Jänner 2013 den Bezirk bei der Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft in Steyr verteten. Viel Glück dabei!!!

 

Tore: Valentin Veselaj, Daxner Rudi, Markus Holzinger;

wir spielten mit:

Stefan Wiesauer, Markus Zehentleitner, Hadis Mashkulli, Valentin Veselaj, Markus Holzinger, Rudi Daxner, Melanie Obermüller, Marcel Feichtinger, Michi Loidl

 

Alle Spielergebnisse in Kürze

Saison 2012/13

 

Spielergebnisse 1. Runde(23.10.2012) Gruppe Süd:

BG Gmunden - NMS Ebensee 7 : 0

BG Gmunden - NMS Bad Goisern 3 : 0

NMS Ebensee - NMS Bad Goisern 3 : 1

 

Tabelle:

1. BG Gmunden        2 2 0 0 10:0  6

2. NMS Ebensee       2 1 0 1 3:8   3

3. NMS Bad Goisern  2 0 0 2 1:6   0

 

Tore für Ebensee:

Valentin Veselaj, Hadis Mashkulli (2)

 

Mannschaft:

Stefan Wiesauer, Markus Zehentleitner, Michael Loidl, Melanie Obermüller, Daniel Schulz, Rudi Daxner, Valentin Veselaj, Markus Holzinger, Marcel Fecihtinger, Daniel Scheichl, Hadis Mashkulli, Philipp Obernberger, Alex Moser, Kevin ..., Roman Lemmerer

 

 

 

  hier findest du in einer pdf Datei den aktuellen Trainingsplan bis Weihnachten.(Änderungen möglich)

Trainingsplan 2012 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.7 KB

SAISON 2011/12

HS-Cup 3. Platz!

Together (=ASKÖ + SV) we are strong!!

Das Gmundner Stadion war wieder Austragungsort für den diesjährigen Fußball HS-Cup. Obwohl das Wetter gar nicht mitspielen wollte, war der Spielwitz der teilnehmenden Schüler des Bezirks Gmunden von den kalten Temperaturen und vom strömenden Regen keineswegs beeinträchtigt. Die 6 Mannschaften spielten zum einen auf beinahe gleich hohem technischen Niveau, und zum anderen waren auch Einsatz; Fair-Play und Motivation höchst erfreulich.

 

Wir mussten gleich im Vorrundenauftaktspiel eine denkbar knappe 0:1 Niederlage gegen den späteren Sieger NMS Laakirchen Nord hinnehmen, und dies obwohl wir leicht feld- und chancenüberlegen waren. Im 2. Vorrundenspiel besiegten wir die NMS Gmunden mit 2:0 was bedeutete, dass wir nun im Kreuzspiel gegen den Vorjahressieger HS Stephaneum antreten mussten. Körperlich waren dabei die Goiserer stärker und wir mussten uns knapp aber verdient mit 0:1 geschlagen geben.

 

Somit waren wir im "kleinen" Finale und spielten um den 3.Platz. Dort wartete die Mannschaft der Sporthauptschule Laakirchen Süd. Hier ließen wir aber nichts anbrennnen und siegten gegen eine gute Laakirchner Mannschaft relativ souverän mit 3:0.

 

Das Finale zwischen NMS Laakirchen Nord und HS Stephaneum war bezeichnend für das ganze Turnier: Schülerfußball auf richtig gutem Niveau und Spannung pur. Nach der regulären Spielzeit hieß es 0:0 und dies bedeutete, dass durch ein Elfmeterschießen der Sieger bestimmt werden musste. Nach jeweils 5 Elfmetern stand es 4:4 und es mussten noch jeweils 4 Spieler an den ominösen 11-Meter Punkt, erst dann war die Entscheidung gefallen. Laakirchen verwandelte den letzten Penalty zum 8:7 und kürte sich damit zum HS-Cup Sieger 2012!

 

Wir spielten mit folgender Mannschaft:

Paul Loidl, Martin Jocher(K), Hannes Kasparet, Paul Kasparet, Franzi Heissl, Adrian Steiner, Lukas Pesendorfer, Sebastian Brugger, Rafael Reisenbichler, Samuel Reisenbichler, Mariano Garcia, Max Kouba und Christoph Promberger.

 

Endstand:

1. NMS Laakirchen Nord

2. HS Stephaneum

3. SMS Ebensee

4. SHS Laakirchen Süd

5. NMS Gmunden ex aequo mit NMS Vorchdorf

 

 

Fußball Schülerliga: 2.Platz im Bezirk fix gebucht

Unsere Schülerligamannschaft erreichte beim Pokalturnier am 6.Juni im Gmundener Stadion den guten 2. Platz. Damit ist dies nach abgeschlossener Meisterschaft, Bezirkshallenturnier und nun  Pokalturnier bereits das dritte Mal, dass die SMS Ebensee jeweils hinter der Mannschaft des BG Gmunden den Vizetitel einstreifen konnte.

Tolle Leistung der Ebenseer, die im Finale des Pokalturniers die Partie lange Zeit offen halten konnten und erst in den letzten 10 Minuten eingebrochen sind.

 

Endstand Pokalturnier:

1. BG Gmunden

2. SMS Ebensee

3. BG Traunsee

4. NMS Laakirchen

5. BG Ort

6. NMS Vorchdorf

 

Am 13.6. steht noch der HS Cup an, bei dem die 4.Klassler noch ein letztes Mal in ihrer Hauptschulzeit sich für "ihre" Schule ins Zeug werfen können. ;-)

Superergebnis bei der diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaft in Laakirchen!

Nachdem wir letztes Jahr den Titel erstmals erreichten, konnten wir heuer wieder bis ins Finale vorstoßen und schlussendlich den Vizebezirksmeistertitel mit nach Hause nehmen.

Die Vorrunde gewannen wir souverän, ein einziges überaus unglückliches Unentschieden stand 3 Siegen gegenüber.

In der Finalrunde gab es dann noch einen klaren 3:0 Sieg gegen das Gymnasium Ort, im Finale verloren wir dann gegen BG Gmunden 3:0.

Die Torschützen:

Mirnes Ajdinovic 5, Hannes Kasparet 2, Paul Neuböck 1, Michael Kahrer 1, Mariano Garcia 1, und ein Eigentor eines Gegners.

Weiters spielten im Team sehr stark: Christoph Promberger, Paul Kasparet, Valentin Veselaj, Paul Loidl. Das Co-Coaching übernahm Nusret Ahmetovic ;-)


Somit spielen wir auch bei der Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft im Jänner 2012. 

 

Die teilnehmenden Mannschaften beim vom Team der NMS Laakirchen bestens organisierten Hallenbezirksmeisterschaft:

NMS Gmunden, NMS Laakirchen, Gymnasium Traunsee, SHS Laakirchen, NMS Ebensee, BG Gmunden, Gymnasium Ort, NMS Scharnstein, NMS Vorchdorf

Schülerliga Saison 2011/12

2. Runde GRUPPE NORD Herbst 2011 in Vorchdorf: (19.10.2011)

 

SMS ungeschlagen an der Spitze! Torverhältnis 29:3!

 

Spiel 1 SMS Ebensee  -   NMS Laakirchen            8:1

Spiel 2 NMS Vorchdorf  -   NMS Scharnstein          1:5

Spiel 3 SMS Ebensee  -  NMS Scharnstein           4:0

Spiel 4 NMS Laakirchen  -  NMS Vorchdorf             0:0


Spieler (Tore in Klammer):

 

Tor:                       Paul Loidl 

Verteidigung:     Mariano Garcia, Paul Neuböck, Paul Kasparet; Nusret Ahmetovic

Mittelfeld:             Mirnes Ajdinovic (2), Valentin Veselaj (1),  

                              Christoph Promberger (3) Hannes Kasparet (1),

Angriff:                 Stefan Wiesauer(1), Michael Kahrer (4)

 

Ersatz:                  Wolfgang Bollauf 

Tabelle herbst 2011 nach runde 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.5 KB

1. Runde GRUPPE NORD Herbst 2011 in Vorchdorf: (5.10.2011)

 

Spiel 1 SMS Ebensee  -   NMS Vorchdorf            13:0

Spiel 2 NMS Scharnstein   -  NMS Laakirchen     5:0

Spiel 3 SMS Ebensee  -  NMS Scharnstein           4:2

Spiel 4 NMS Laakirchen  -  NMS Vorchdorf          7:2


Spieler (Tore in Klammer):

 

Tor:                       Paul Loidl (Stefan Wiesauer 2. Halbzeit)

Verteidigung:     Hannes Kasparet (2), Mariano Garcia, Paul Neuböck, Paul Kasparet

Mittelfeld:             Nusret Ahmetovic, Mirnes Ajdinovic (3), Valentin Veselaj (4),  

                              Christoph Promberger (3)

Angriff:                 Stefan Wiesauer, Michael Kahrer (5)

 

Ersatz:                 Hadis Mashkulli, Wolfgang Bollauf

 

GRUPPE MITTE:

BG Gmunden, Gym Traunsee, Gym Ort, NMS Gmunden

BG Gmunden wie erwartet an der Tabellenspitze mit 2 Siegen und Torverhältnis von 14:0.

 

Tabelle nach 1. Runde, beide Gruppen(Nord, Mitte)
1.Tabelle beide Gruppen Okt 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.8 KB
Trainings-/Spielplan bis März 2012
Trainingsplan 2011 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB

SCHULJAHR 2010/11

SIEGER beim Bezirkshallenturnier 2010

Detailergebnisse:

  weiterklicken auf "Bezirke", dann "Gmunden"!!!

 

 

Bericht in Salzkammergut-Rundblick vom 24.12.2010:

 

Die Schülerliga Mannschaft der HS/NMS Ebensee ging als Sieger beim diesjährigen Hallenturnier der Schülerligamannschaften des Bezirks Gmunden hervor. In überaus spannenden, fairen und knappen Begegnungen siegten die Ebenseer im Finale gegen die NMS Laakirchen mit 2:1, Dritter wurde das BG Gmunden vor der SHS Laakirchen.
Ebensee spielte mit folgender Mannschaft:
Pauli Loidl, Pauli Neuböck, Lukas Pesendorfer, Adrian Steiner, Rafael Reisenbichler, Michi Kahrer, Samuel Reisenbichler, Christoph Promberger, Florian Brugger, Hannes Kasparet und Paul Kasparet.

Kalender
Atomuhr

Anmeldung

1. Klasse (2018/19)

 

26. Februar - 9. März 2018 (Anmeldeformular) 

 

Sportlicher Eignungstest für die nächstjährige Sportklasse: 

 

16. März 2018

Praktische Infos zu Berufsorientierung gibt's hier

Counter

Wir kooperieren mit